Sachverständigenbewerber-Seminar: Für angehende öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständiger des Metallhandwerks

Sie möchten öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger des Metallhandwerks werden?
Dann melden Sie sich jetzt für unser exklusives “Sachverständigenbewerber-Seminar” an und bereiten Sie sich so auf die Prüfung vor.

Datum/Zeit:
16.10.24 09:00 – 17.10.24 16:30

Anmeldeschluss:
08.10.2024
Preis:
610,00 
Verfügbarkeit:

Sachverständigenbewerber-Seminar

Tauchen Sie ein in die Welt der aktuellen Normung in den Bereichen Schweißtechnik/Stahlbau, EN 1090, Feuerverzinken nach DIN EN ISO 1461 und DASt-Richtlinie 022. Unser Seminar deckt ein breites Spektrum ab, darunter Gebäudetreppen und Leitern, Geländer und Umwehrungen, Befestigungstechnik, Tore nach DIN EN 13241, Verglasung, Bauanschlüsse, Schließ- und Sicherungstechnik, Brandschutz und den Ablauf der gutachterlichen Tätigkeit.

Gewöhnlich haben Sachverständigenbewerber für eine öffentliche Bestellung wenig oder gar keine praktische Erfahrung mit Gerichtsgutachten. Ein wesentlicher Bestandteil der öffentlichen Bestellung ist die Gerichtsgutachtertätigkeit. Das Sachverständigenbewerber-Seminar bereitet die angehenden Sachverständigen darauf vor, was z. B. die Gutachtentechnik, aber auch die Durchführung von Ortsterminen oder das Verhalten vor Gericht angeht.

  • Die Feuerverzinkung – Konstruieren – Normen – Richtlinien

     

  • Gebäudetreppen und Leitern, Geländer und Umwehrungen, Befestigung
  • Tore nach DIN EN 13241
  • Brandschutz
  • Verglasung/Bauanschlüsse
  • Schweißtechnik/Stahlbau
  • Ablauf der gutachterlichen Tätigkeit

Referent

  • Volker Hastler, Beschichtungsinspektor ZINQ Manufaktur
  • Dipl.-Ing., SFI Frank Kania ö.b.u.v. Sachverständiger für das Metallbauerhandwerk, technischer Berater BVM

Zielgruppe

  • Sachverständigenbewerber für das Metallhandwerk
  • Sachverständige für das Metallhandwerk
  • Metallbaumeister/innen
  • Metallbautechniker/innen
  • Betriebsinhaber/innen
  • Techniker/innen
  • Ingenieure/innen
  • weitere Personen, die an dem neusten Stand der Normung, Richtlinien und Gesetze interessiert sind

Veranstalter

Wirtschaftsberatungsgesellschaft des Metallgewerbes mbH

Kontakt Veranstalter
Frau Sandra Friedrich
Tel.: 0201 89619-23
seminare@metallportal.de

Veranstaltungort

Haus der Technik, Hollestraße 1, 45127 Essen

Hotelempfehlung

Da eine Kooperationspartnerschaft mit dem Haus der Technik vorliegt, erhalten Sie Sonder-Konditionen und Vorteile bei unseren >>Partner-Hotels<<.

Teilnahmebedingungen

Die Seminargebühr schließt die Verpflegung während der gesamten Seminarzeit und die digitalen Seminarunterlagen ein. Sie erhalten nach der Anmeldung automatische eine Rechnung, die sofort fällig ist. Der Anmeldung und Teilnahme liegen die >>Teilnahmebedingungen<< und unsere >>AGB<< zugrunde.

Besonderheiten

Dieses Seminar ist für Sachverständige nach § 17 der Mustersachverständigenordnung (MSVO) auf Ihre Fortbildungsverpflichtung anrechenbar.

Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Geben Sie für jeden Teilnehmenden die angeforderten Informationen an, bevor Sie die Tickets in den Warenkorb legen und den Bezahlvorgang starten. Sie können die Anzahl der Tickets hier anpassen. 

Vorrätig

Beginn: 16. Oktober 2024 um 9:00
Ende: 17. Oktober 2024 um 16:30
×

Sachverständigenbewerber-Seminar: Für angehende öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständiger des Metallhandwerks #1

610,00