Geländer-Richtlinie (aktualisiert 10/2023) (digital)

Regulärer Preis: € 109,00 
Innungsmitgliedspreis: € 89,00 
(Loggen Sie sich bitte mit Ihren Metall & mehr
Zugangsdaten ein, um den Vorteilspreis zu erhalten)

Seminarhinweis:
Besuchen Sie passend zur Richtlinie auch unser Seminar
“Fachgerechte Geländer Ausführungen” mit Referent Dipl.-Ing., SFI, Frank Kania
Infos und Buchung: Seminar-Übersicht

Mindestbestellmenge: 1
VE: 1

89,00  / Jahr

Zzgl. 7% MwSt. 7 % DE
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

Geländer und Umwehrungen: Rechtssicherheit für Metallbauer, Architekten und Planer

Die Geländer-Richtlinie des Bundesverbandes Metall enthält wichtige Hinweise zu Entwurf, Konstruktion und Montage von Geländern und Umwehrungen, die dem Baurecht und der Arbeitsstättenverordnung unterliegen.

Die neue Richtlinie, an der Metallbauer und die Hersteller von Werkstoffen und Bauteilen aus der Industrie gemeinsam intensiv gearbeitet haben, sorgt dafür, dass Metallbauer, Architekten und Planer mit einem Griff alle Informationen finden, die für die Planung und Ausführung relevant sind. Ganz gleich in welchem Bundesland gebaut wird. Für die Rechtssicherheit und als Planungshilfe erleichtert dieses Werk nicht nur die Arbeit, sondern ist auch eine gute Gesprächsgrundlage für alle am Bau Beteiligten, um zu attraktiven und vor allem gesetzeskonformen Lösungen zu kommen.

Die Neuerungen von Oktober 2023 in der Geländer-Richtlinie betreffen hauptsächlich folgende Punkte:

  1. Verankerung in Holz: immer mehr Metallbauer verankern Geländer auch in Holz, daher wurde dieser Verankerungsgrund bei den konstruktiven Anforderungen mit einem eigenen Kapitel aufgenommen. Seit Einführung der Eurocodes werden der Holzbau und die Anschlüsse in Holz in DIN EN 1995 geregelt. Die Änderungen werden in der Richtlinie beschrieben.
  2. 16 unterschiedliche Landesbauordnungen regeln in Deutschland die Herstellung von Geländern an Treppen und Balkonen. Diese Bauordnungen werden regelmäßig geändert und angepasst. In der Geländer-Richtlinie werden die aktuellen Angaben übersichtlich dargestellt.
  3. Balkone mit Photovoltaikanlagen: im Zuge der Energiewende kann es erstrebenswert sein, Photovoltaikanlagen als Geländerfüllungen oder sogar volleingespannte VSG-Elemente der Kategorie B nach DIN 18008-4 anzuordnen. Daher wurden im Kapitel Geländerfüllungen Erläuterungen beim Einsatz von Photovoltaikanlagen aufgenommen.
  4. FAQs: ein Experten-Team aus Verband und Industrie hat in dieser Richtlinie aktuelle Fragen aufgenommen, die häufig gestellt werden.

Die 60-seitige Broschüre wird Ihnen als Druckversion per Post zugestellt.

Infos & Service:

 

Seminar-Tipp:

Geländer-Richtlinie: Fachgerechte Geländer Ausführungen
Besuchen Sie passend zur Richtlinie auch unser Seminar. Für Infos und Anmeldungen bitte auf die Links klicken.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Richtlinie Glas im Metallbauerhandwerk TIPP

Richtlinie Glas im Metallbauerhandwerk

109,00  Als Verbandsmitglieder, erhalten Sie folgenden Preis:
(Bitte loggen Sie sich mit Ihren metall&mehr Zugangsdaten ein.) 89,00 

Verpackungseinheit:1
zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt.