Berichtsheft App Metall: Online-Seminar für Prüfer/innen des Metallhandwerks

Datum/Zeit:
09.10.24 11:00 – 09.10.24 12:00

Anmeldeschluss:
01.10.2024
Preis:
0,00 
Verfügbarkeit:

Inhalte

Seit 2017 ist es laut Berufsbildungsgesetz möglich, Berichtshefte auch in elektronischer Form zu führen. Was Ausbilder beachten müssen und welche rechtlichen Anforderungen erfüllt werden müssen, erläutern wir den Prüfer/innen aus Prüfungsausschüssen des Metallhandwerks in einem Online-Seminar.

Prüfer/innen stellen sicher, dass die Prüfungen objektiv und mit hohem Praxisbezug durchgeführt und die anspruchsvollen Standards eingehalten werden. Um dies leisten zu können ist es von Bedeutung, die Anforderungen an die Ausbildungsnachweise zu kennen und auch mit rechtlichen Fragestellungen vertraut zu sein. Ohne die Ausbildungsnachweise werden Auszubildende nicht zur Prüfung zugelassen.

Geregelt werden die Anforderungen im Berufsbildungsgesetz. Auszubildende mussten ihr lückenlos geführtes Berichtsheft bislang stets in Papierform vorlegen. Seit 2017 ist nun auch die elektronische Form erlaubt. Die Berichtsheft App Metall eröffnet den Auszubildenden des Metallhandwerks die Möglichkeit, die Ausbildungsnachweise auf ihrem Smartphone zu führen. Die Ausbilder können über den Computer die Nachweise kontrollieren, ergänzen und freigeben. Darüber hinaus können Sonderaufgaben wie zum Beispiel Fachberichte hochgeladen werden. Was Sie als Ausbilder und Prüfer beachten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Seminar.

Zielgruppe

  • Prüfer/innen aus Prüfungsausschüssen des Metallhandwerks

Referent

Christian Krause, Berufsbildungsreferent im Bundesverband Metall

Veranstalter

Wirtschaftsberatungsgesellschaft des Metallgewerbes mbH

Kontakt Veranstalter

Sabine Schönemann
Tel.: 0201 896 19 26
Mail: schoenemann.wbg@metallhandwerk.de

Veranstaltungort

Online über: Webbrowser (mit dem Video-Konferenz-Tool Teams)

Infos zur Teilnahme

Bitte melden Sie sich mit diesem Online-Formular zu der kostenlosen Schulung an. Dafür brauchen Sie sich nicht mit Ihren Zugangsdaten einzuloggen. Sie erhalten rechtzeitig vor Ihrem Termin noch eine Erinnerung inkl. des Links zum Einwählen in das Online-Seminar. Der Link wird ca. 5-10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn für Sie freigeschaltet.

Datum / Uhrzeit

20.03.2024 von 11:00 bis 12:00 Uhr
(bitte planen Sie die technische Einrichtung ab 10:50 Uhr ein)

Vorraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung, sowie Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam setzen wir voraus!
Tipp: Headsets, wie z. B. Handy-Kopfhörer mit Mikrofon, statt Lautsprecher sind optimal, da sie Hintergrundgeräusche und auch den Wiederhall reduzieren.

Bei der Teilnahme von einem PC aus ist die Installation einer Software oder eine Registrierung nicht erforderlich. Wenn Sie auf den Link in der Einladung klicken, haben Sie die Möglichkeit das Seminar im Webbrowser zu starten. Betriebssysteme wie Windows, Linux, Mac OSX werden unterstützt.

Anmeldeschluss

14.03.2024 – spätere Anmeldung nach Absprache möglich – bitte kontaktieren Sie uns unter: berichtsheft@metallausbildung.de

Einführung in das Seminar

Inhalte

  • Motivation für Teilnahme
  • Erfahrungen mit digitalen Berichtsheften in Prüfungen
  • Vorteile und Nutzen des digitalen Berichtsheftes für die Berufsausbildung

Ziele

Kursteilnehmende erhalten einen Überblick über die Ziele des Seminars und sollen anhand eigener Erfahrungen erste Ziele erarbeiten

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Modernisierung des Berufsbildungsgesetzes, insbesondere das Führen von schriftlichen Ausbildungsnachweisen
  • Zulassung zur Abschlussprüfung
  • Rechte der Prüfer*innen und der Auszubildende

Ziele

Kursteilnehmende erhalten einen Überblick, unter welchen rechtlichen Rahmenbedingungen sie agieren und welche Arten der Berichtsheftführung existieren. Die Rechte und Pflichten der Akteure werden ebenfalls verdeutlicht.

Digitalisierung und Lernverhalten von Jugendlichen

Inhalte

  • Jugendstudie und Statistiken „Digitalisierung in der Berufsausbildung“

Ziele

Kursteilnehmende erhalten einen Blick über das Verhalten der Jugendlichen und wie sie mit der Digitalisierung, insbesondere in der Berufsausbildung umgehen.

Handlungsempfehlung

Inhalte

  • Ziele des Berichtsheftes in der Ausbildung
  • Handlungsempfehlung des BIBB und des Bundesverbandes Metall

Ziele

Kursteilnehmende kennen die Ziele des Berichtsheftes und welche Anforderungen gestellt werden.

Berichtsheft App Metall

  • Vorstellung der Berichtsheft App Metall
  • Überblick über die Funktionen der Berichtsheft App im Zusammenhang mit den rechtlichen Grundlagen
  • Ausbildungspläne koordinieren
  • das Berichtsheft aufbereiten für den Prüfungsausschuss
  • Download von Prüfungsdokumenten

Ziele

Kursteilnehmende erhalten einen Einblick in die Berichtsheft App. Sie wissen, wie das Berichtsheft für die Prüfungskommissionen aufbereitet werden kann und wie die rechtlichen Bestimmungen berücksichtig wurden.

Abschluss

Inhalte

  • Offene Frage- und Diskussionsrunde

Ziele

Eine abschließende Diskussionsrunde klärt offene Fragen.

Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Geben Sie für jeden Teilnehmenden die angeforderten Informationen an, bevor Sie die Tickets in den Warenkorb legen und den Bezahlvorgang starten. Sie können die Anzahl der Tickets hier anpassen. 

Beginn: 9. Oktober 2024
Von: 11:00 bis 12:00
×

Berichtsheft App Metall: Online-Seminar für Prüfer/innen des Metallhandwerks #1

0,00